PiT® -Akademie
Erfolgreiche Umsetzung

xx Spielerisch komplexe Zusammenhänge nachhaltig vermitteln. Erleben Sie und Ihre Mitarbeiter die grundlegenden Zusammenhänge der Planung und Steuerung eines produzierenden Unternehmens.

xxx Erfahrungen zeigen, dass die Bereitschaft zum Erlernen logistischer Zusammenhänge durch den Einsatz von Planspielen schnell und nachhaltig aktiviert werden kann. Die Teilnehmer des PiT® Planspiels stellen eigenhändig unter realitätsnahen Bedingungen Fertigprodukte her und machen so die Erfahrung, welche Potenziale mit gezielten produktionslogistischen Verbesserungen erschlossen werden können. Typische Logistikmaßnahmen, wie z.B. Taktung der Produktion, bestandsbegrenzte Auftragsfreigabe, Regelung der Produktionsflexibilität etc. können im Verlauf des Planspiels erlebbar gemacht werden. Insbesondere auf die Wechselwirkungen zwischen Produktivität, Rüststrategie und Liefertermintreue kommt es an. Die zum Teil verblüffenden Auswirkungen werden mittels Kennzahlen verglichen und im Team analysiert. 

  • Eine Taktung auch bei stark schwankenden Bearbeitungszeiten und unterschiedlichen Arbeitsplänen realisieren
  • Kapazitätsflexibilität richtig einsetzen
  • Produktivität Ihrer Produktion erhöhen
  • Termintreue durch einfache Planung und Durchlaufzeitreduktion stark erhöhen
  • Verschwendungen und verborgene Kosten in Ihren Prozessen erkennen und schnell sowie nachhaltig beseitigen
  • Überflüssige Bestandsnester auflösen
  • Durchlaufzeiten reduzieren

Unser Seminar PiT® vermittelt den Teilnehmern einen Überblick über PiT®- Produzieren im Takt und zeigt dessen methodischen Hintergrund und Anwendungsbereich auf. Im Rahmen des Planspiels PIT erleben Sie verschiedenste Planungsansätze von der konventionellen ERP-Planung gegen unbegrenzte Kapazitäten über schlanke Lean-Ansätze bis hin zur Taktorientierten Planung.

Ort des Geschehens ist ein Modellbetrieb, der kundenindividuelle Produkte mit hohen Rüstzeiten fertigt. Die Teilnehmer haben die Aufgabe, Verbesserungen für Prozessablauf, Planung und Steuerung sowie Produkt und Layout einzubringen. Nach jeder Runde werden gemeinsam Schwachstellen analysiert und Potenziale herausgearbeitet. So lässt sich erkennen, ob sich mit den eingeleiteten Veränderungen die erwarteten Erfolge einstellen. Das zwischen den Spielrunden von unseren Trainern vermittelte Hintergrundwissen unterstützt die Gruppe bei der Erarbeitung ihrer Verbesserungen. Sie vermitteln ihnen das nötige Know-how, um die Methoden umsetzen zu können.


Praxis-Seminar PiT®

Machen und Erleben. Ein Tag, der bleibende Eindrücke hinterlässt und zur Umsetzung motiviert.

10-16 Personen | 1 Tag | 1 Ziel