TRUMPF und LF CONSULT vereinbaren Partnerschaft für Taktorientierte Produktionsplanung und -steuerung


Der Maschinenbauer Trumpf und die LF CONSULT haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Kunden im Bereich der Blechbearbeitung auf dem Weg zur Smart Factory und der Digitalisierung gemeinsam zu unterstützen. Durch die Erweiterung der modularen Lösungswelt der TRUMPF Softwareprodukte mit der Taktorientierten Produktionsplanung und -steuerung des 3Liter-PPS® der LF Consult schaffen wir Transparenz, Termintreue und Effizienz in der gesamten Wertschöpfungskette. Eine hohe und zuverlässige Liefertermintreue wird immer mehr zum Maß aller Dinge. Schnell realistische Terminzusagen machen zu können und diese später zuverlässig einzuhalten, wird zu einem wichtigen Wettbewerbsvorteil.

In ersten gemeinsamen Kundenprojekten konnten hinsichtlich der logistischen Leistungsfähigkeit der Unternehmen bereits messbare und nachhaltige Erfolge erzielt werden.

Die TRUMPF GmbH & Co.KG mit Sitz in Ditzingen bietet Kunden aus der Blechfertigung Lösungen aus Maschinen, Automatisierung, Lagersystemen, Software und Services und begleitet seine Kunden aus der Blechfertigung auf dem Weg zur „Smart Factory“. Mit der TruTops FAB / BOOST Produktwelt bietet TRUMPF Software-Lösungen für die Programmierung, Fertigungsteuerung und Intralogistik, die durch das Partner-Produkt von LF Consult um Funktionen für die Termin- und Kapazitätsplanung erweitert werden.

Die LF CONSULT GmbH mit Sitz in Stuttgart ist ein Spin-off des Fraunhofer-Institutes für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und wurde durch Pit Löllmann und Ulrich Färber im Jahre 2002 gegründet. Als Erfinder von PiT®-Produzieren im Takt und dessen Kernelement der Taktorientierten Planung und als Entwickler des 3Liter-PPS® schaffen wir Transparenz, Termintreue und Effizienz in der gesamten Wertschöpfungskette von Entwicklung bis Produktion.